DILF

Diplôme initial de langue française

Das DILF ist ein offizielles Diplom des französischen Bildungsministeriums für die Anerkennung erster Anfangskenntnisse der französischen Sprache (Niveau A1.1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen des Europarates). Es stellt eine erste Etappe zum DELF und DALF dar.

Genauso wie DELF und DALF wird DILF durch das Ministerium für Bildung, Hochschulbildung und Forschung ausgestellt.

Das DILF beurteilt die 4 Sprachkompetenzen:

  • Hörverstehen
  • Leseverstehen
  • Mündliche Produktion
  • Schriftliche Produktion

Das DILF untersteht der Commission nationale du DILF, die ihren Sitz am CIEP hat.

 

Art der Prüfungen Dauer Note auf

Hörverstehen

  • eine öffentliche Durchsage verstehen
  • einen einfachen Hinweis verstehen
  • einfache Anweisungen verstehen
  • eine Information mit Zahlen, die Uhrzeit verstehen
25 Minuten 35 Punkte

Leseverstehen

  • Hinweisschilder erkennen
  • einfache Anweisungen verstehen
  • Grundlegende Informationen verstehen
  • Informationen mit Zahlenangaben verstehen
  • Art und Funktion einfacher Texte erkenne
25 Minuten 15 Punkte

Mündliche Produktion

  • Gespräch mit der Jury
  • Ausdruck:
    • nach einem Preis fragen und einen Preis angeben
    • Personen vorstellen oder Orte beschreiben
    • ein Bedürfnis ausdrücken oder um einen Termin bitten
    • die Art eines gesundheitlichen Problems angeben
10 Minuten 35 Punkte

Schriftliche Produktion

  • eine Adresse, eine Telefonnummer abschreiben
  • eine Nummer, einen Preis, ein Datum notieren
  • ein Formular ausfüllen
  • eine einfache Nachricht hinterlassen
15 Minuten 15 Punkte
Gesamtnote /100

 

Gesamtdauer der Prüfungen : 1 Stunde 15 Minuten
Gesamtpunktzahl auf 100 Punkte
Mindestpunktzahl für das Bestehen der Prüfung : 50/100
Mindestpunktzahl für das Bestehen der mündlichen Prüfungen : 35/70