DELF A1

DELF, diplôme d’études en langue française

Dieses Niveau bescheinigt die ersten Grundkenntnisse. Es handelt sich um das elementarste Niveau der Sprachanwendung, das Anfängerniveau. Auf dieser Stufe ist der Lernende zu einfachen Interaktionen in der Lage, von sich und seiner unmittelbaren Umgebung zu sprechen.

 

Art der Prüfungen : A1 Dauer Note auf

Hörverstehen

Beantwortung von Fragebögen über drei oder vier sehr kurze Hörtexte vom Tonträger zu Alltagssituationen (zweimaliges Hören).
Höchstdauer der Hörtexte: 3 Minuten

Ca. 20 Minuten / 25

Leseverstehen

Beantwortung von Fragebögen über vier oder fünf schriftliche Texte zu Alltagssituationen.

30 Minuten / 25

Schriftlicher Ausdruck

Prüfung in zwei Teilen:

  • Ausfüllen eines Formblatts oder eines Formulars
  • Verfassen von einfachen Sätzen (Postkarten, Mitteilungen, Bildunterschriften…) mit Bezug zu Alltagssituationen.
30 Minuten / 25

Mündlicher Ausdruck 

Prüfung in drei Teilen:

  • gelenkte Unterhaltung
  • Austausch von Informationen
  • simulierter Dialog.
5 bis 7 Minuten
Vorbereitung:
10 Minuten
/ 25

 

Gesamtdauer der Gemeinschaftsprüfungen: 1 Stunde 20 Minuten
Gesamtpunktzahl von maximal 100 Punkten
Mindestpunktzahl für das Bestehen der Prüfung: 50 /100
Mindestpunktzahl pro Prüfung: 5 / 25